Schwei Schwei soll aufblühen – im wahren Sinn des Wortes: Im nächsten Frühjahr wird der Name des Dorfes auf der freien Fläche an der Ecke Lindenstraße/Sportstraße prangen – geschrieben von 4000 Krokussen.

Insgesamt 32 Dritt- und Viertklässler der Grundschule Schwei haben die Blumenzwiebeln am Freitagvormittag in die Erde gebracht. Die Dienstagsrentner hatten den Schriftzug ausgestochen und zwei Säcke Blumenerde eingebracht, bevor die Mädchen und Jungen loslegten. Anschließend wurde der Schriftzug wieder zugeschaufelt.

1000 Blumenzwiebeln hatte der Schweier Bürgerverein gekauft, der die Aktion auch veranstaltete – als Fortsetzung zum Narzissenpflanzen im vergangenen Jahr in dem Wäldchen vor dem Hotel Schweier Krug. Weitere 3000 Blumenzwiebeln kauften die Vorsitzende Sabine Minnemann sowie Anja Stellmacher, Tim Spiekermann und Kosta Papageorgiou.

Einige Zwiebeln wurden nicht gebraucht, so dass jedes Kind fünf mit nach Hause nehmen konnte. Die übrigen werden die Dienstagsrentner an der Bushaltestelle Bahnhofstraße in die Erde legen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.