Rodenkirchen Nicht nur mit den neuen Stühlen in der Markthalle hat die Vortragsgemeinschaft Rodenkirchen für die nächste Saison von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 geworben, sondern auch mit Faltblättern, die über das neue Programm informieren.

Eröffnet wird die neue Saison am Dienstag, 8. Oktober, mit einem Vortrag von Mario Goldstein über die ehemalige innerdeutsche Grenze. Zu Fuß folgte er der 1393 Kilometer langen Linie. Am Dienstag, 12. November, berichtet Ralf Schwan über die Wildnis der Halbinsel Kamtschatka im Osten Russlands. Ein Vulkan hat in dieser abgelegenen Region eine Mondlandschaft geschaffen.

Am 10. Dezember sind wieder einmal die Hurtigruten Thema; diesmal ist Kai-Uwe Küchler mit dem Postschiff an der Fjordküste Norwegens entlang gefahren.

Eine weitere beliebte Urlaubsregion ist der Südwesten der USA, den Dirk Schäfer auf dem Motorrad bereist hat. Er berichtet am Montag, 27. Januar. Der Yukon-Spezialist Dirk Rohrbach kommt am Mittwoch, 26. Februar, erneut nach Rodenkirchen. Er erzählt, wie er mit einem selbst gebauten Kanu aus Birkenrinde 10 000 Kilometer durch die nordische Einöde gepaddelt ist – von den Quellseen des Yukon River bis zur Beringsee.

Ein weiterer bekannter Referent bietet am Dienstag, 24. März, den Abschluss: Reiner Harscher berichtet über Namibia.

Gut besucht war der Abend, bei dem das neue Programm vorgestellt wurde: Maik Günther aus Oldenburg schilderte, wie er mit seiner 16-jährigen Tochter im Käfer um die Ostsee gefahren ist.

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.