Rodenkirchen Gesundheitstipps, Entspannung, Düfte oder eine Farbberatung – die 5. Wesermarsch-Messe hat wieder einiges zu bieten. „Es kommen immer mehr Aussteller aus der Wesermarsch“, freut sich Andrea Thaden. Gemeinsam mit Petra von Münster, Lutz Doblies und Beate Mair organisiert sie die Messe Naturheilkunde für Körper, Geist und Seele als Wesermarsch-Team des Vereins Wegweiser.

32 Aussteller

Insgesamt 32 Aussteller werden sich am Sonntag, 31. März, in der Markthalle Rodenkirchen präsentieren. Davon kommen 18 aus der Wesermarsch. „Wir haben uns viele Gedanken gemacht, welche Aussteller passen. Wir versuchen, ein vielseitiges Angebot zu bieten, aber auch den Anbietern aus der Wesermarsch eine Plattform zu geben“, berichtet Andrea Thaden. Rund 300 Besucher nutzten dies im vergangenen Jahr. Sie kamen aus der Wesermarsch, aber auch aus dem Umland. Rodenkirchen sei sehr zentral gelegen, durch den Wesertunnel kommen auch viele Besucher von der anderen Weserseite.

Neben den Ausstellungsständen gibt es ein Vortragsprogramm. Fabian Tieding aus Nordenham wird die Hypnose vorstellen und erklären, wie eine Hypnose bei Ängsten wirkt. Referentin Heike Lorenz aus Brake stellt Klang-Yoga vor und erläutert, wie Therapieklangschalen im Yoga-Unterricht eingesetzt werden können. Visagistin Helga Sonnentag aus Nordenham, hält einen Vortrag über Farb- und Stilberatung.

Barbara Schygulla aus Bremen wird die sogenannte Emmet-Technique vorstellen. Dabei handelt es sich um eine energetische Körperausrichtung, die auch Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Mit zwei Fingern wird punktueller Druck ausgeübt. Dadurch sollen Blockaden gelöst werden, erklärt Petra von Münster. Sie und Andrea Thaden freuen sich sehr, Barbara Schygulla für die Messe gewonnen zu haben, denn die beiden haben die Technik von ihr gelernt.

Über das Fasziale Laufen wird Britta Hartmann aus Oldenburg referieren. Dabei handelt es sich um ein schonendes Laufen für den kompletten Bewegungsapparat.

Gesa Lüdeling aus Rastede stellt die Ursachenanwendungen V-tronomy vor. In dieser Methode sollen Erkrankungen erkannt und aufgegliedert werden. Referentin Christin Plock aus Wittmund wird berichten, wie ätherische Öle für körperliches und emotionales Gleichgewicht sorgen.

Vor Ort ausprobieren

Doch auch an den verschiedenen Ständen können die Besucher Wissenswertes über die unterschiedlichsten Themen rund um Naturheilkunde, Körper, Geist und Seele erfahren. Heike Plümer aus Nordenham wird an ihrem Stand die spirituelle Rückführung in Vorleben vorstellen.

An vielen Ständen sollen Besucher Gelegenheit bekommen, vieles gleich auszuprobieren. Petra von Münster und Andrea Thaden werden Griffe der Emmett-Technique und der Bow-Technik zeigen.

Heilpraktiker Lutz Doblies aus Elsfleth zeigt eine Entspannungsmethode für das Kiefergelenk. Denn dieses kann Beschwerden in anderen Bereichen des Körpers hervorrufen. Das Gelenk hat über die Halsregion eine Verbindung bis hinunter zum Becken. „Ursachen für Beschwerden können also ganz woanders liegen“, weiß er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für Kinder wird bei der Messe etwas geboten. Das intuitive Malen, das die Rodenkircherin Beate Mair anbietet, komme auch bei den jüngsten Gästen sehr gut an, weiß Andrea Thaden. Heike Ottersberg aus Nordenham bietet außerdem Yoga für Kinder und Teenager an.

Die Messe in der Markthalle ist am 31. März von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro. Kinder unter 14 Jahren sind frei.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.