SCHWEI Um weiter an seinen eigenen Kurzgeschichten arbeiten zu können, kommt ihm das Sony Vaio Notebook VGN-N31 L/W gerade recht. Joachim Kämpfer in Schwei erhielt den Hauptpreis des Gewinnspiels, das die Nordwest-Zeitung lässlich der Umgestaltung ihrer Webseite NWZonline veranstaltete.

Die Nutzer von NWZonline waren zur einer Fehlerjagd eingeladen. Beim Surfen auf der neuen Homepage sollten Funktionen getestet, Gestaltungsvorschläge gemacht und Linkfehler erkannt werden. Eine Jury loste unter allen Teilnehmern zehn wertvolle Preise aus.

Familienvater Joachim Kämpfer, der in der IT-Branche tätig sowie langjähriger NWZ-Leser und Nutzer des Online-Angebots der Nordwest-Zeitung ist, stolperte beim Durchstöbern der neu gestalteten Homepage von NWZonline über einen Darstellungsfehler, den er prompt auch meldete.

Er habe sich beim Surfen aber auch Anregungen für die Gestaltung der eigenen Homepage geholt, verriet Joachim Kämpfer.

Den Hauptpreis, das Notenbook, überbracht Gaby Schneider-Schelling, NWZ-Chefin vom Dienst, dem glücklichen Gewinner. Neben Joachim Kämpfer können sich zwei weitere in der Wesermarsch wohnende Teilnehmer des NWZonline-Gewinnspiels über einen Preis freuen. Jonny Konken ebenfalls in Schwei und Andreas Otto in Brake gewannen bei der Auslosung einen 3. bis 10. Preis. Sie erhalten je einen PNY Mini Ataché 4 GB USB-Stick.

Mehr Infos unter www.NWZonline.de/fehlerjagd

Weiteren Bericht siehe auf der Online-Seite dieser NWZ-Ausgabe

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.