Stadland Die Stadlander Eltern sind mit den von der Gemeinde betriebenen Kindergärten überwiegend zufrieden.

Das hat eine anonyme Umfrage Anfang Mai ergeben, die Heike Woltmann-Mehrens, die im Rathaus für das Qualitäts-Management der Kitas zuständig ist, und die Leiterinnen der Einrichtungen erarbeitet hatten. Von den 324 ausgeschickten Fragebögen kamen 171 zurück. Das wertete Heike Woltmann-Mehrens als sehr guten Rücklauf.

Fast alle Eltern gaben an, dass sich ihre Kinder in den Einrichtungen wohlfühlen. Kritik gab es höchstens an baulichen Mängeln, etwa dem Spielplatz am Kindergarten Firlefanz Kleinensiel.

„Sie können stolz auf Ihre Kindertagesstätten sein“, sagte Heike Woltmann-Mehrens den Mitgliedern des Jugend- und Sozialausschusses des Rates, die sie jetzt über die Umfrage und ihre Ergebnisse informierte.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.