SCHWEI Buntes Treiben herrschte beim Kinderkarneval der FST-Schwei am Sonnabend im Hotel Schweier Krug. Es kamen mehr Kinder als im Vorjahr und sie hatten eine Menge Spaß bei Spielen, Tänzen und Vorführungen. Im Mittelpunkt des Festes stand der Wettbewerb „Schwei sucht das Supertalent“ und dazu meldeten sich einige Einzelkünstler und Gruppen an.

Von Tänzen bis zum Geigespielen war eine Bandbreite vorhanden, die zeigte, wie kreativ das Thema aufgefasst wurde. Es gab sogar eine dreiköpfige Jury wie beim großen Vorbild aus dem Fernsehen. Bobie Ravenstein mimte dabei den Frontmann mit den Hammersprüchen von Dieter Bohlen, Melanie Thienken hatte den Part der Sylvie van der Vaart und Bonbonclown Jürgen Hahn spielte Bruce Darnell, wobei der nie bei „Deutschland sucht den Superstar“ mitwirkte.

Ulrike Jacobs minten den Moderator Marco Schreyl. Die Jury hatte die schwierige Aufgabe, die Vorführungen zu kommentieren. Zuerst begannen die siebenjährige Hanna Kleen und die sechsjährige Lydia Neumann mit einem Wings-Titel. Doch zuvor brachte der Saal Hanna ein Ständchen, denn sie hatte Geburtstag.

Mit ihrer Geige trat später die achtjährige Sky Helwig auf und spielte ein Lied. Leon Lohe zeigte sein Ballfertigkeiten, gab aber zu nicht geübt zu haben. Und Lea Böning und Annabell Arens tanzten wie kleine Profis zur Musik von Shakira „Waka Waka“ und brachten so die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika noch einmal ins Gedächtnis der Zuschauer zurück. Alle Teilnehmer ernteten nicht nur viel Applaus und eine Dreifach-Rakete für ihre Vorführungen, jeder bekam auch eine Medaille als Erinnerung.

Zwischen den Auftritten wurden Negerküsse gegessen, ausgelassen getanzt und die Kinder der Kinderturngruppe des TuS Schwei zeigten den Mambo-Jambo-Tanz. Auch die Crazy Girls boten einen Tanz und sorgten für gute Stimmung. Organisiert hatten das fest Nicole Böseler, Elke Neumann, Frauke Lohe, Andy Peißig und Ulrike Jacobs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.