To Celle hadd Ulenspegel dat so dull dräven, dat de Hartog van Lüneborg em sein Land verbeden deed un em andrauen leet, he wull em uphangen laten, wenn he em wedder in de Mööt keem. De Schelm geev dar nich väl up un tööv, dat de Hartog wedder mal in Celle weer. Denn nehm he en Schuuvkaar un güng na enen Buren, de sein Ackerland plögen deed un fröög em, wän dat Land töhören deed. De Buur antwoord: „Dat höört mi, ik heff dat arvt.“ Dar fröög Till wider, wat he em nich een Schuuvkaar vull Eerd van dissen Acker verköpen wull. As de Buur dar enen Schilling för hebben wull, betahl he em den un smeet sik de Kaar vull Eerd. Denn schööv he dar mit vör den Hartog sein Borg un güng baven up de Schuuvkaar sitten. As de Hartog antoriden keem, seeg he Ulenspegel dar sitten un reep: ,,Hev ik Juug nich mien Land verbaden un Juug andraut, dat ik Juug süs uphangen laten wull!“ Till antwoord. „Gnedig Herr, ik sitt nich up Juuch Land, ik sitt up mien egen Land. Dat heff ik för enen Schilling van enen Buren köfft, un de säd mi, dat weer sein Arvdeel.“ Dar müss de Hartog lachen un meen: „Blievt, as Ji sünd.“ Denn reed he wider. Ulenspegel oeverst sprüng van de Schuuvkaar un güng sein Wäg. De Kaar vull Eerd leet he bi de Borg stahn, un noch hüdigendaags liggt sein Ackerland dar vör de Brüch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.