Ik hebb just bi’t Oprüümen mien oolet Fründschuppsbook woller funnen. So een Book, dat dat Gruusen för al Öllern meent. Dor musst du dien leevstet Book, dien leevsten Film, dien leevste Musik un wat nich allns rinschrieven – oder eben de Öllern, wenn de Lütten noch gor nich schrieven köönt. Mien eegen Indrag is exakt 19 Johr her, un sooo veel hett sik nu nich ännert. Miene Haar sünd jümmers noch kort, bloots nich mehr ganz so „dunkelblond“. Middewiel bün ik samtbruun, tominns steiht dat op de Packung vun’ne Farv. Ik droop mi jümmers noch geern mit Frünnen, Wolfgang Petry finn ik tominns an’t Schutzenfest jümmers noch good un de Sendung mit de Muus kiek ik ok noch af un an mol. Aver wat sik ännert hett: Oprüümen maak ik middewiel ganz geern mol, so dat allns woller schier un schick is. Un wenn een dorbi noch so welke Schätze as dat oole Book finnen deit – denn is dat doch wunnerbor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.