München (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben ihr Auftaktmatch beim Vier-Nationen-Cup in München knapp verloren. Gegen den Champions-Trophy-Sieger Argentinien musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Xavier Reckinger unglücklich 1:2 (1:0) geschlagen geben.

Auf der Hockey-Anlage des Freizeitparks Grünwald reichte die Führung durch die Hamburgerin Anne Schröder nicht. Denn nach dem Ausgleich gelang den Argentinierinnen in letzter Minute per Strafecke auch noch das Siegtor. In dem Moment stand Nike Lorenz im DHB-Tor, die Reckinger kurz zuvor als weitere Feldspielerin für Torfrau Julia Ciupka aufs Feld geschickt hatte, um Druck zu machen.

Bei der Generalprobe für die Weltmeisterschaft in London geht es für die DHB-Damen am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen den Weltranglisten-Vierten Neuseeland weiter. Nach dem spielfreien Freitag bildet das Duell mit Weltmeister Niederlande am Samstag (13.30 Uhr) den Abschluss des Härtetests. Die Feld-WM in London beginnt am 21. Juli und endet am 5. August.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.