Kiel (dpa) - Deutschlands beste Olympia-Segler sind gut in die Kieler Woche gestartet. Im 470er übernahmen Frederike Loewe und Anna Markfort aus Berlin die Führung. Auch bei den 49erFX-Frauen haben mit Victoria Jurczok und Anika Lorenz die Olympia-Achten aus der Hauptstadt die Führung inne.

Im 49er liegen die Rio-Bronzemedaillen-Gewinner Erik Heil und Thomas Plößel ebenfalls aus Berlin nach den ersten drei Wettfahrten auf Platz drei hinter den Neuseeländern Josh Porebski/Trent Rippey und Brasiliens und Doppel-Olympiasieger Robert Scheidt/Gabriel Borges.

Der Neuseeländer Porebski war noch im vergangenen Jahr Sparring-Partner des neuen America's-Cup-Superstars Peter Burling, der sich parallel zur Kieler Woche vor Bermuda anschickt, Titelverteidiger Oracle Team USA die wichtigste Silberkanne des Segelsports abzujagen. Die 49er-Europameister Justus Schmidt und Max Boehme aus Kiel liegen nach dem ersten Segeltag des olympischen Teils der weltgrößten Regattaserie auf der Förde nur auf Platz 31.

Im Laser rangiert der Weltranglisten-Erste Philipp Buhl nach dem Auftakt nur auf Platz 26. Im Laser Radial liegt Svenja Weger nach zwei Rennen ebenso auf Platz zwei wie die Mixed-Crew Jan Hauke Erichsen und Ann Kristin Wedemeyer im Nacra 17 und Heiko Kröger bei der Para World Sailing Weltmeisterschaft im Einmann-Kielboot 2.4mR. Die zweite olympische Hälfte der Kieler Woche und die Para-WM enden am Sonntag mit den letzten Wettfahrten und Medaillenrennen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.