Pau (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat als erster deutscher Radprofi seit 1977 fünf Etappensiege während einer Tour de France eingefahren. Dieses Kunststück war bislang nur dem Frankfurter Dietrich Thurau geglückt.

Rekordhalter sind die Belgier Eddy Merckx (1970/1974) und Freddy Maertens (1976) sowie der Franzose Charles Pelissier (1930) mit jeweils acht Tageserfolgen in einer Tour.

Kittel gewann in diesem Jahr die Massensprints in Lüttich, Troyes, Nuits-Saint-George, Bergerac und Pau. Das Tour-Finale auf den Champs Elysées in Paris dürfte auch nach seinem Geschmack sein. Womöglich winkt ihm auch auf der 16. und 19. Etappe ein Sieg, sollte es zum Massensprint kommen.

Die Liste der Fahrer mit den häufigsten Etappensiegen in einem Jahr:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.