ANTOFAGASTA Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah (41) ist bei der Rallye Dakar ausgeschieden. Der 2011 zusammen mit Timo Gottschalk im VW Touareg siegreiche Pilot aus Katar scheiterte auf der neunten von 14 Etappen bei Antofagasta (Chile) mit Problemen an der Mechanik. Al-Attiyah, der im Vorjahr den dritten Gesamtsieg für die Wolfsburger geholt hatte, lag zum Zeitpunkt des Ausscheidens mit seinem spanischen Copiloten Lucas Cruz im Hummer H3 auf Rang fünf.

Die Führung hat nach neun Etappen Stéphane Peterhansel inne. Er und sein Beifahrer Jean-Paul Cottret (beide Frankreich) liegen im Mini All4 knapp vor Robby Gordon/Johnny Campbell (beide USA) im Hummer H3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.