RöNNELMOOR Das traditionelle Neujahrspokalschießen des Schützenvereins Rönnelmoor ist erneut auf große Resonanz gestoßen. Um Otto’s Neujahrspokal schossen insgesamt 25 Schützenbrüder und -schwestern. Nach der Begrüßung durch den Vorstand wurde erst mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen, dann gab es Kaffee und Berliner, bevor mit dem Wettkampf um Otto’s Neujahrspokal geschossen wurde. Beim Schießen auf die Ringscheibe und Glücksscheibe wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Andreas Timpe konnte schließlich mit 112 Ringen den begehrten Pokal entgegennehmen. Die nächsten Plätze belegten Hartmut Wilkens mit 109 Ringen und Gerriet Müller mit 105 Ringen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.