SAINT-FARGEAU Mark Cavendish hat seine Rekordjagd fortgesetzt: Der Supersprinter demütigte mit seinem vierten Streich bei der 96. Tour de France erneut die Konkurrenz und riss das Grüne Trikot des punktbesten Radprofis an sich. Der 24-Jährige triumphierte auf dem elften Teilstück über 192 Kilometer von Vatan nach Saint-Fargeau vor dem Amerikaner Tyler Farrar und dem Weißrussen Jauheni Hutarovich.

Gerald Ciolek vom Bremer Rennstall Milram belegte als bester Deutscher den siebten Platz. „Cavendish ist nicht zu knacken. Die Vorarbeit seines Teams war wieder perfekt“, sagte er fast resignierend. Der deutsche Tony Martin kam Zeitgleich ins Ziel und verteidigte mit weiterhin einer Minute Rückstand auf den führenden Italiener Rinaldo Nocentini sein Weißes Trikot als bester Nachwuchsfahrer.

Durch den insgesamt achten Tour-Etappensieg seiner Karriere stellte Cavendish den 34 Jahre alten Rekord seines Landsmannes Barry Hoban ein, und allmählich nimmt der schnelle Brite auch die Tour-Rekordlisten ins Visier. Die Bestmarke halten Charles Pelissier (1930), Eddy Merckx (1970/74) und Freddy Maertens (1976) mit je acht Etappensiegen in einer Rundfahrt.

„Wenn er so weiter macht, hat er meine zwölf Tour-Etappensiege bald eingeholt“, lobte Erik Zabel. Der sechsmaliger Träger des Grünen Trikots berät Cavendish als Sprinttrainer. Für die zwölfte Etappe an diesem Donnerstag (14.15 Uhr/Eurosport) nach Vittel hielt sich Zabel aber mit positiven Prognosen zurück: „Morgen werden wir so eine Vorbereitung für ihn wohl kaum leisten können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.