VECHTA Goldenes Wochenende für Solveig Hoffmann: Die 20-jährige Vielseitigkeitsreiterin des RV Grüppenbühren (Landkreis Oldenburg) sicherte sich bei der Meisterschaft des Pferdesportverbands Weser-Ems auf der Anlage der Landeslehrstätte in Vechta in der Klasse L den Titel im Einzel. Außerdem war sie mit der Mannschaft des Bezirksverbands Oldenburg erfolgreich.

„Damit hatte ich vor dem Geländeritt nicht gerechnet“, meinte die neue Meisterin. Dann aber bot sie eine starke Leistung und schob sich mit einem souveränen Ritt durch das Gelände noch an die Spitze des Feldes.

Im Einzelwettbewerb lag Hoffmann auf Casper K nach der Dressur (47,00 Punkte, Platz vier) und einer fehlerfreien Springprüfung vor dem abschließenden Geländeritt am Sonntag auf Platz zwei. Durch den Sieg im Gelände schob sie sich noch an Sandra Auffarth (RV Ganderkesee) vorbei, die mit Leander nach der Dressur Zweite (45,30) gewesen war und mit einem fehlerfreien Springen die Führung übernommen hatte. Im Gelände lief es für die Ganderkeseerin allerdings nicht rund, so dass sie aus den Medaillenrängen fiel.

Auffarth und Hoffmann gehörten auch zur der siegreichen Oldenburger Equipe, die von Bärbel Auffarth (Ganderkesee) vorgestellt wurde. Mit Pauline Knorr (RV Ganderkesee) auf Abke’s Boy sowie Jule Wewer (PSV Löningen-Ehren) auf Just Kito setzten sie sich gegen das Team des Bezirksverbands Ostfriesland durch.

Bärbel Auffarth führte auch ein zweites Team zum Erfolg. In der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A wurde der Kreisreiterverband (KRV) Delmenhorst mit Janna Horstmann auf Stachus, Ina Tapken auf Burghley, Jenny Tönjes auf Armani und Larissa Horstmann auf Licaja Sue (alle RV Ganderkesee) mit 193,90 Fehlerpunkten Zweiter. Rang drei belegte das Trio des KRV Wesermarsch, das von Anne von Esen vorgestellt wurde. Wiebke Hillmer auf Gordanos und Giannina Mammone auf Clair de Lune vom RV Ovelgönne sowie Claudia Logemann auf Ravenna vom Stedinger RFV Berne hatten 194,90 Punkte auf ihrem Konto. Der Sieg ging an den KRV Grafschaft Bentheim (181,80).

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Pingel Lokalsport / Redaktion Wildeshausen
Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.