LEIPZIG Die ehemalige Nationalspielerin Silvia Schmitt ist von der Stiftung Deutsche Sporthilfe zur Botschafterin für den vor 30 Jahren verunglückten Ex-Nationalspieler Joachim Deckarm ernannt worden.

Die 47-jährige Schmitt, die 1998 als deutsche Handball-Spielerin des Jahres ausgezeichnet wurde und 2005 ihre Karriere im Alter von 42 Jahren nach Bundesliga-Stationen unter anderen in Leverkusen, Dortmund und beim VfL Oldenburg beendete, kümmert sich nun zusammen mit den drei Handball-Größen Kurt Klühspies, Christian Schwarzer und Dominik Klein um den hirngeschädigten Deckarm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.