JADERBERG Zur Jahreshauptversammlung des TuS Jaderberg begrüßte Vorsitzender Horst Müller 31 Mitglieder im Schützenhof. Aus seinem Kurzrückblick ging hervor das alle Abteilungen recht aktiv sind. Als herausragende Veranstaltungen hob Müller die Fußball-Schule Rummenigge und den EWE-Cup hervor.

Einen Aufschwung gab es bei der Badminton-Jugendgruppe und den Leichtathleten, daher wurden für beiden Gruppen zusätzliche Hallenzeiten eingerichtet.

Auf stolze 50 Jahre Vereinzugehörigkeit blickt Erwin Schindler zurück. Er konnte krankheitsbedingt nicht an der Versammlung teilnehmen und bekommt Urkunde und Präsent später überreicht. Urkunde und goldene Ehrennadel für 40 Jahre bekamen Heidi Gabriel, Berta Rohde und Rolf Bramstedt. 25 Jahre im TuS sind Rita Sandersfeld, Heinrich Decker, Wilhelm Sander, Helga und Helmut Fellmer, Annaliese Evers, Hedwig Leverenz, Anneliese Hochleitner, Anneliese von Thülen, Sonja Meske, Christian Höpken, Thorsten Brüling, Erika Marunde, Elsbeth Schindler und der Vorsitzende selbst.

Der Kassenbericht von Olaf Hoffmann zeigte, dass der 707 Mitglieder starke Verein finanziell gut dasteht. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt mit dem 1. Vorsitzenden Horst Müller und dem 2. Vorsitzenden Olaf Hoffmann. Die Finanzen werden von Olaf Hoffmann verwaltet und Horst Müller kümmert sich um die weiteren Geschäfte, zusammen mit Sabine Herbert, die das Vereinssekretariat führt.

In der Vorschau wurde die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2011 angesprochen. Der Vorstand wird sich um den offiziellen Teil kümmern, der sportliche Teil soll von den Abteilungen gestaltet werden. Der Festakt findet im Mai 2011 statt.

Die wichtigsten Termine für 2010 wurden festgelegt. Am 13. Mai findet die Fahrradtour am Himmelfahrtstag statt, am 12. Juni die Freiluftfete mit Fußball-Fun-Cup; Fahrradtouren in den Sommerferien werden jeweils montags angeboten. Die 18. Winterlauf- und Wanderserie beginnt am 24. Oktober, die Rot Weiße Nacht soll am 27. November gefeiert werden.

Bürgermeister Henning Kaars war verhindert, teilte in einem Grußwort aber mit, dass die zweite Sanierungsphase der kleinen Sporthalle bis Ende Mai abgeschlossen sein soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.