Schortens /Oldenburg Von den 884 Anmeldungen des zehn Kilometer Laufes beim Jever-Fun-Lauf am Samstag gingen alleine 350 auf das Konto der Lauf-geht’s-Teilnehmer. 310 Läufer begleitet von ihren 40 Trainern wollten den Lauf als Meilensteinkontrolle vor dem Halbmarathon in Oldenburg bezwingen.

Die hervorragende Gruppendynamik war weithin sichtbar, denn so gut wie alle trugen ihren blauen Lauf-geht’s-Shirt an diesem Tag. Bevor die gespannten Läufer sich auf die Straße begaben, trafen sich alle und machten sich gemeinsam im Stadion an der Beethovenstraße warm.

Lesen Sie auch:
Ganze Stadt feiert fröhliches Lauf-Fest
33. Jever-Fun-Lauf
Ganze Stadt feiert fröhliches Lauf-Fest

Passend zum Treffpunkt verzogen sich auch die Regenwolken und die Sonne zeigte sich. Beim Schulterkreisen oder Ausfallschritte machen, lag Aufregung in der Luft. Werden wir die zehn Kilometer schaffen? Für einige war es das erste Mal, dass sie eine solche Distanz bewältigen mussten. Sowohl Hobbyläufer als auch -anfänger machen bei Lauf geht’s mit.

„Das ist eure Möglichkeit euren Trainingsstand, vor dem Halbmarathon zu testen. Auf die Zeit kommt es überhaupt nicht an“, sagte Katja Jungjohann vom Organisationsteam. Denn der Lauf sollte eine gute Gelegenheit sein ohne Druck, in Wettbewerbssituation einen Lauf zu meistern.

Die in rot gekleideten Trainer motivierten auch hier ungemein und räumten auch die letzten Zweifel bei den Läufern weg, bis es an die Startlinie ging. In kleinen Grüppchen oder auch alleine machten sich alle Läufer nach dem Startschuss auf den Weg, die 2,5 Runden durch Schortens zu meistern.

Alleine waren sie dabei keineswegs. Begleitet wurden sie vom Streckenrand aus von einer Sambagruppe, vereinzelten Trommlern, den motivierenden Zurufen der Anwohner sowie dem Beifall der Zuschauer. Ebenfalls teilten einige für die Läufer Wasser an der Strecke aus.

Falls einem Lauf-geht’s-Teilnehmer zwischendurch doch etwas die Puste ausging, war sofort ein Trainer zur Seite und begleitete den Läufer, solange bis es wieder ging. „Wir laufen das hier gemeinsam“, so Trainerin Bettina Ilgner. „Dann gehen wir auch gemeinsam ins Ziel.“ Und so war es dann auch.

Lesen Sie auch:
Kenianer flitzen in Schortens wieder allen davon
Jever-Fun-Lauf
Kenianer flitzen in Schortens wieder allen davon

Im Ziel strahlten einem teils erschöpfte, aber rundum glückliche Gesichter entgegen. Hand in Hand liefen die Teilnehmer über die Ziellinie und fielen sich danach in die Arme. Nach diesem Lauf dürfte auch der Halbmarathon am 20. Oktober in Oldenburg nicht mehr unüberwindbar sein.

Die Ergebnisse der Lauf-geht’s-Teilnehmer beim Jever-Fun–lauf in Schortens (Netto-ZEiten)

Ergebnisse Frauen: Doris Harms (53:58), Merle Fels-Brinkmann (57:25), Katrin Pfeifer (57:26), Kirsten Salwitz (58:50), Anke Harms (58:52), Sophie Meinke (58:54), Claudia Blaurock (58:54), Manuela Struß (58:54), Jana Borchmann (59:02), Gabi Fieber (59:30), Andrea Rumpke (59:52), Ira Gerdes (1:00:12), Sandra Voss (1:00:43), Christina Schreiber (1:00:46), Stephanie Faas (1:01:09), Carmen Weinobst (1:01:13), Maren Borek (1:01:29), Petra Hillje (1:01:49), Stephanie Reitemeyer (1:02:03), Nicole Thoms (1:02:26), Melanie Herzig (1:02:38), Daniela Albrecht (1:02:48), Claudia Westdörp (1:03:01), Waltraud Weber (1:03:14), Wiebke Nels (1:03:38), Imke Henning (1:03:40), Christina Kettler (1:03:57), Meike Pophanken (1:04:50), Leonie von Bronk (1:04:56), Ilka Kiefer (1:04:57), Wiebke Steffen (1:05:24), Sonja Brandes (1:06:06), Gabriele Burrichter (1:06:23), Maren Hottinger (1:06:32), Elke Schulte (1:06:42), Heike Lübben (1:06:46), Conny Mörler (1:07:01), Susi Addicks (1:07:04), Heike Hagelmann (1:07:04), Elke Pabst (1:07:22), Karen Heinsohn (1:07:38), Meike Seeger (1:07:45), Marion Schöppner (1:07:58), SAbine Woldeit (1:08:05), Claudia Bardachzi (1:08:08), Doris Tapken (1:08:17), Lisa Stöckmann (1:08:27), Nikola Schittenhelm (1:08:30), Britta Schließer (1:08:31), Andrea Jakobi (1:08:33), Fenja Kruse (1:08:49), Sabrina Cordes (1:08:50), Inge Christians (1:09:01), Marion Schaefer (1:09:03), Lara Holzenkamp (1:09:03), Doris Hempen (1:09:07), Brita-Claudia Witte (1:09:09), Regina Linsel (1:09:11), Karin Deeken (1:09:12), Susanne Heindorf (1:09:14), Claudia Groothoff (1:09:21), Kathrin Eilers (1:09:21), Katja Jungjohann (1:09:40), Frauke Meyer (1:09:55), Wiebke Budde (1:10:05), Lena Oeding (1:10:11), Rita Sprock (1:10:31), Kirsten Juraschek (1:10:35), Dörte Reinhart (1:10:44), Rita Ebeling (1:10:54), Iris Michel (1:11:09), Anke Grünefeldt (1:11:12), Carmen Trukatis (1:11:13), Edith Rinne (1:12:11), Roswitha Weiß (1:12:16), Katrin Sermond (1:12:28), Anke Kröger (1:12:28), Sylvia Oltmanns (1:12:29), Kerstin Runge (1:12:29), Annette Müller (1:12:33), Michaela Posch (1:12:33), Andrea Büntjen (1:12:38), Britta Barthel (1:12:40), Stephanie Spelde (1:13:20), Monika Hellmers (1:13:22), Kristine Frerichs (1:13:32), Nadine Guerreiro Duarte (1:13:52), Marlene Kleber (1:14:04), Sabine Porath (1:14:04), Regina Otte (1:14:10), Elke Tönjes (1:14:58), Michaela Winter (1:15:02), Wiebke Klusmann (1:15:04), Fenna Friedenberger (1:15:07), Rosie Schikowski (1:15:53), Nathalie Langer (1:16:08), Astrid Legler (1:16:16), Claudia von Bronk (1:16:19), Claudia Delle (1:16:22), Petra Krysmann (1:16:27), Daniela Zimmermann (1:16:27), Gunda Schönau (1:16:27), Bettina Ilgner (1:16:27), Kerstin Oltmanns (1:16:40), Charlotte Hecht (1:16:50), Iris Stieber (1:16:57), Sigrid Meylahn (1:17:08), Judith (Hackstedt (1:17:08), Gerlinde Michaelis (1:17:14), Insa Nuss (1:17:22), Ayleen von Bronk (1:17:23), Erika Wielenberg (1:17:28), Tanja Frahmann (1:17:28), Michaela Pick (1:17:28), Lore Melle (1:17:45), Astrid Gärtner (1:17:59), Angela Bias (1:18:13), Mona Bredemeier (1:18:49), Michaela Henning (1:18:49), Nina Franke-Ehlers (1:19:12), Bianca Rüdebusch (1:19:37), Uta K. Mense (1:19:40), Juliane Falck (1:19:41), Monika Luepkes (1:20:15), Silke Seidel (1:20:16), Elisabeth Hoppe (1:20:45), Sandra Borchers (1:20:46), Petra Abeling (1:21:03), Marlene Schulte (1:21:10), Angela Nording (1:21:21), Birgit Peters (1:21:49), Grit Müller (1:21:49), Sybille Cramer (1:21:52), Heidi Bredendiek (1:22:08), Tanja Pilzen (1:22:09), Heike Wichmann (1:22:10), Heike Poelmann (1:22:17),Silke Siefken (1:22:25), Liane Diedrich-Brunkhorst (1:22:31), Sabrina Buja (1:22:32), Lena Seidel (1:22:37), Anke Addicks (1:22:44), Margit Struck-Schweizer (1:22:58), Irmgard Thümler (1:23:03), Beate Wossidlo (1:23:24), Tanja Keunecke (1:23:29), Petra Stolle (1:23:35), Katja Bohlen (1:25:42), Julia Draeger (1:25:55), Britta Punke (1:26:08), Anke Johannes (1:26:17), Marion Vierke (1:26:23), Anja Hachenberger (1:26:23), Anna Wichary (1:26:24), Bettina Weilke (1:26:46), Simone Günther (1:26:48), Imke Niedfeld (1:27:03), Anke Alterbaum (1:27:04), Monika Gucanin (1:27:14), Ingrid Zech (1:27:37), Susann Kaspers (1:27:52), Anja de Buhr (1:28:21), Rieke Kruse (1:29:19), Angela Quadt (1:29:31), Martina Sambach (1:30:38), Sylke Müller-Hartkens (1:30:39, Margit Neumann (1:30:39), Wibke Höltge (1:30:42), Reet Vainumäe (1:31:20), Birgit Gloystein (1:31:21), Carola Peters (1:31:23), Annelene Ripken (1:32:00), Geeske Meyer (1:32:17), Angela Wellhausen (1:32:40), Petra Schütz (1:33:25), Uta Ennens (1:33:33), Martina Brunken (1:33:34), Ina Harms (1:33:36), Birgit Schlenz (1:33:36), Insa von Essen (1:35:35), Rena Seegers (1:36:23), Kerstin Borgmann (1:36:34), Maren Kahle-Frerichs (1:36:50), Carmen Henkel (1:37:02), Sylke Schuster (1:37:02), Helga Schmidt (1:37:02), Katja Pawlowski (1:39:20), Petra Bohlmann (Nicht beendet).

Ergebnisse Männer: Torsten Pophanken (50:41), Ludger Brüning (51:25), Theo Kröger (51:41), Joachim Reiche-Christians (52:21), Hans-Hermann Cordes (53:06), Arnold Frerichs (53:07), Heinrich Bohlmann (53:14), Axel Blaurock (53:53), Henning zur Horst (53:57), Torsten Hillje (54:34), Rolf Ottowitz (54:44), Stefan Hots (54:41), Heiko Lorenz (54:35), Carsten Volmer (54:45), Leo Lazary (54:30), Arno Falk (55:24), Falko Hommers (55:55), Rolf Watermann (55:54), Willehad Harms (57:52), Henning Falck (57:32), Wilfried Stubenrauch (58:51), Georg Kuhlen (59:31), Holger Janzen (59:45), Martin Sprock (1:00:01), Maik Bäcker (1:00:05), Burkhard Menke (1:00:34), Michael Bakenhus (1:00:39), Andreas Kuhlen (1:00:40), Burkhard Jahn (1:00:44), Josef Niehaus (1:00:54), Renke Busch (1:00:55), Holger Warnken (1:00:41), Gerhard Stepke (1:01:57), Franz Nieper (1:02:00), Stephan Wiemers (1:03:43), Anselm Diedrich (1:04:02), Reiner Duzat (1:04:05), Dominik Hempen (1:04:15), Peter Mittelsteiner (1:04:19), Wolfgang Brouwer (1:04:25), Jürgen Hackfeld (1:04:51), Olaf Rieken (1:05:04), Henning Lamche (1:05:06), Manfred Dobrzinsky (1:05:11), Hermann Kuper (1:05:19), Frank Geier (1:05:24), Andreas Meyenburg (1:05:47), Gerrit Meyer (1:05:47), Jann Beninga (1:05:57), Heiko Burrichter (1:06:23), Olaf Machartzeck (1:06:28), Diedrich Kück (1:06:39), Marcus Dannemann (1:06:39), Michael Neumann (1:06:44), Kurt Arians (1:06:47), Heinz Duis (1:06:47), Jörg Arndt (1:06:51), Helmut Wielenberg (1:06:59), Volker Kreye (1:07:02), Yasar Balkanci-von Häfen (1:07:03), Edwin Alexander (1:07:13), Matthias Osterhues (1:07:17), Hilmar Bunjes (1:07:29), Günther Rinne (1:07:58), Helmut Janowski (1:08:02), Roolf Coldewey (1:08:23), Lucas Schröder (1:08:24), Mike Hesse (1:08:32), Wolfgang Krex (1:08:43), Wilfried Dierkes (1:08:57), Sören Fahlke (1:09:00), Nico Steudel (1:09:04), Dieter Ahlers (1:10:07), Andreas Brunken (1:10:27), Rolf von Häfen (1:10:40), Manfred Roß (1:10:41), Dirk Becker (1:10:49), Jürgen Girschick (1:10:52), Frank Seidel (1:11:04), Peter Keppler (1:11:24), Thomas Klein (1:11:25), Christoph Hecker (1:11:46), Frank Ilgner (1:11:51), Kai Müller (1:12:33), Daniel Ratschmeier (1:13:38), Heiko Wenke (1:13:59), Hanns Doneit (1:14:01), Sebastian Lausen (1:14:09), Axel Steinbrenner (1:16:03), Heiko Wilken (1:17:05), Karl-Heinz Blankenhagen (1:17:17), Matthias Schikowski (1:17:22), Matthias Tönjes (1:17:28), Detlef Leibner (1:17:35), Kim Müller (1:17:36), Michael Schönwandt (1:17:36), Jan-Peter Michaelis (1:17:38), Ernst Janßen (1:17:45), Uwe Kohl (1:17:59), Thorsten Schönbohm (1:18:25), Frank Bredendiek (1:19:20), Frank Borgmann (1:19:29), Arno Otte (1:19:30), Reiner Röben (1:20:16), Werner Paul (1:20:44), Markus Quadt (1:21:17), Heinz Poelmann (1:22:17), Werner Addicks (1:22:44), Werner Philip (1:22:53), Klaus Lange (1:24:33), Dierk Nattke (1:25:32), Peter Groth (1:25:32), Klaus Meylahn (1:26:19), Jürgen Lustig (1:26:23), Dieter Kammann (1:26:23), Torsten Iverssen (1:26:48), Sven Eric Schnitker (1:26:57), Wolfhard Schroer (1:27:34), Erhard Langenberg (1:28:15), Guido Gast (1:30:00), Johannes Ennens (1:31:22), Thomas Trukatis (1:37:02), Björn Ketelsen (1:39:52).

Nathalie Langer Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.