[SPITZMARKE]OVELGöNNE[ /SPITZMARKE] OVELGÖNNE/WEW - Franz Prott gewann mit 1968 Guten den Preisskat des Sport-Clubs Ovelgönne und nahm einen Schinken sowie den Wanderpokal mit nach Hause. Den Pokal hat Prott in früheren Jahren bereits mehrfach gewonnen.

Auf dem zweiten Platz landete Günter Sagkob (1845 Gute) und den dritten Platz belegte Norbert Büßelmann (1712 Gute). Erika Federmann gewann den Wanderpokal des zeitgleich angebotenen Kniffelturniers. Mit 1549 Punkten lag die Siegerin aber nur knapp vor Michel Czerny mit 1546 Punkten. Auf Platz drei kam Denis Espers-Hahn mit 1530 Punkten. Insgesamt wurde ein ganzes Schwein ausgespielt, so dass niemand mit leeren Händen nach Hause ging. Die Organisatoren des traditionellen Skat- und Kniffelturniers waren angesichts der guten Resonanz und der angenehmen und fröhlichen Turnieratmosphäre zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung.

Im März findet ein Skatturnier für Vierer-Mannschaften (Vereine oder Gemeinschaften) statt. Die Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.