Oldenburg /Bremen Bitte anschnallen und das Träumen einstellen. Sie befinden sich jetzt im Anflug auf die angeblich beste Zweite Liga aller Zeiten. Am Wochenende geht es tatsächlich schon los: Topspiel Werder gegen Hannover. So viel ist zumindest sicher – viel mehr aber auch nicht.

Schauen wir doch mal auf die Lage: Neue Liga, neuer Trainer, neue Spieler, neue Taktik. Diese Saison wird eine echte Wundertüte – und könnte deshalb richtig geil werden. Aber Vorsicht: Sie könnte auch ganz, ganz bitter werden. Es gibt zwei Optionen: Auferstehen aus Ruinen, wie Gladbach vor ein paar Jahren? Oder Abstürzen in die Bedeutungslosigkeit – beste Grüße aus Kaiserslautern.

Ja, wie sieht es eigentlich beim noch unfertigen Kader aus? „Es passieren noch 15 bis 20 Transfers“, ließ Frank Baumann jüngst in einem Interview fallen – handgestoppte sieben Tage vor Saisonstart. Hallelujah. Elf aus (gefühlt) 49 Fußballprofis muss Trainer Markus Anfang auswählen. Mindestens sechs Richtige sollten schon dabei sein. Nur langsam deutet sich an, mit wem er plant und mit wem eher nicht. Ja und selbst dann könnte schnell „Essig“ sein, wenn Baumann die grad gefundene „Achse des Guten“ sprengt, weil ein Angebot reinflattert, das „Werder nicht ablehnen konnte“.

Die Kolumnisten

„Brille Grün-Weiss“ : So lautet der Titel für die wöchentliche Online-Kolumne der Werder-Fans Jan Siegert und Thomas Kuhlmann. Die beiden Journalisten leiden und leben seit Jahrzehnten mit Werder Bremen, sind im Werder-Forum „Worum“ aktiv. Vor einem Jahr starteten die beiden einen Podcast zu ihrem Lieblingsverein. Nun schreiben sie einmal wöchentlich auch eine Fan-Kolumne für die NWZ – und kritisieren knallhart und gleichzeitig leidend positive wie negative Entwicklungen im Verein.

Aber es hilft ja nichts, also macht auch der Worum Podcast den Anfang wie Anfang (Ha!): Wir gucken in der neuen Folge mal, wer sich bislang empfohlen hat und wer nicht. Who’s hot and who’s not? Zugegeben, unsere Top3 und Flop3 sind noch sehr spekulativ. Das reicht uns aber für gefährliches Halbwissen in Folge 54. Wie immer.

Wer diese Saison richtig Freude machen könnte? Eren Dinkci, vom Nachwuchsstürmer sind wir überzeugt. Er war ein Lichtblick in den vergangenen Wochen. Oder Niklas Schmidt – den hatten viele bis vor wenigen Wochen gar nicht mehr auf dem Zettel und jetzt schlägt er die gefährlichsten Werder-Standards seit gefühlt einem Jahrzehnt. Aber das sind nur zwei Namen auf unserer Liste. Und ob die beiden wirklich zu den positiven Überraschungen zählen werden? Weiß keiner.

Lesen Sie auch:
Warum man Baumann nicht böse sein kann – von den Machern des Worum-Podcast
Neue Werder-Kolumne „Brille Grün-Weiß“
Warum man Baumann nicht böse sein kann – von den Machern des Worum-Podcast

Was wir aber wissen: Die Gewinner und Verlierer beim Worum-Podcast - die stehen nämlich schon fest: Während Jan voller Hoffnung auf ein Gänsehauterlebnis im Stadion seit Tagen seine Trikots bügelt und die Familie mehr oder weniger sanft auf einen „ruhigen“ Sonntag vorbereitet, herrscht im Hause Kuhlmann Trauer und Entsetzen: Samstagabend Spätschicht. Wie konnte das denn bitte passieren? Ein krasser Fehler in der Vorbereitung. Eine Erkenntnis, zu der wir (und Werder) hoffentlich in einigen Wochen nicht kommen werden… Jetzt aber erstmal: Vorbereitung. Flutlicht. Weserstadion. Vorfreude.

Gute Woche – gutes Spiel!

Euer Worum-Podcast- und NWZ-Kolumnisten-Team

Jan und Thomas

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.