A

m Tag der Königsproklamation findet beim Schützenverein Jaderberg traditionsgemäß auch das Pokalschießen statt, wo alle Altersklassen vertreten sind. Abends konnten Präsident Robert Hartmann und Sportleiter Horst Bartels gemeinsam mit den Jugendleitern Reiner und Vera Meinen sowie Schützenhauptmann Gerold Frerichs nach der Königsproklamation die Ergebnisse des Pokalschießens bekannt geben und die Pokale an die erfolgreichsten Schützen überreichen. Präsident Robert Hartmann schoss beim Ex-Majestätenschießen das beste Ergebnis und konnte den Ex-Majestäten-Pokal, der alljährlich unter den Majestäten ausgeschossen wird, entgegennehmen. Der von den Schaustellern gestiftete Wanderpokal ging an Ulli Eisenmenger. Bärbel Bartels gewann den Damen-Pokal und den sogenannten „Kaffee-Pott“ für besondere Leistungen erhielt in diesem Jahr Ralf Rütemann. Und Lukas Meyer gewann den Jugend-Pokal. Der Schüler-Pokal ging an Julian Gröne und den U12-Pokal (für Schüler unter zwölf Jahren mit Infrarotgewehr) konnte Luca Kossak in Empfang nehmen. Im Rahmen seines großen Schützenfestes feiert der Schützenverein Jaderberg Pfingsten auch sein 100-jähriges Bestehen.

Mit der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber wurde der Oberlöschmeister Ralf Lübben während der Siegerehrung beim Kreisausscheid im Bundeswettkampf der Wesermarsch-Jugendfeuerwehren in Jaderberg überrascht. Der stellvertretende Bezirksjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon nahm die Ehrung vor und würdigte in seiner Laudatio die besonderen Verdienste um die Jugendfeuerwehr von Ortsjugendfeuerwehrwart Ralf Lübben, der 1984 in die Jugendfeuerwehr Jade eingetreten und jetzt Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Jade ist. „Er hat es immer wieder geschafft, mit der Jugendfeuerwehr Jade beim Bundeswettkampf der Deutschen Jugendfeuerwehr bis hin zur Bundesebene zu gelangen und bei Internationalen Wettbewerben auch gut abzuschneiden. Seit seiner Wirkungszeit in der Jugendfeuerwehr ist Ralf Lübben ein verlässlicher Partner, der alle neuen Anforderungen mit viel Elan bewältigt und sich jederzeit für die Belange der Jugendfeuerwehr eingesetzt hat und deren Interessen nach allen Seiten vertritt“, so die Laudatio. Ralf Lübben war sichtlich gerührt, als er die hohe Auszeichnung entgegennahm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.