München Die Basketballer von Alba Berlin haben sehr gute Chancen, zum ersten Mal seit 2008 wieder die deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Am Freitagabend siegte das Team in München im Final-Hinspiel gegen die Riesen Ludwigsburg mit 88:65 (46:29). Das Rückspiel findet an diesem Sonntag (15 Uhr/Sport 1 und Magentasport) statt.

Für Berlin erzielten Martin Hermannsson und Rokas Giedraitis die meisten Punkte (je 14). Die Ludwigsburger mussten aufgrund einer Fußverletzung auf den bislang so stark spielenden Marcos Knight verzichten. Beste Werfer der Mannschaft waren Jonas Wohlfarth-Bottermann und Nick Weiler-Babb (je 11).

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.