Menke holt Silber für Deutschland

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Millstreet Nach seinen tollen Auftritten beim Landesturnier in Rastede (Landkreis Ammerland) hat Lokalmatador Piet Menke auch bei der Europameisterschaft der Altersklasse Children (U 14) überzeugt. Der 14-jährige Springreiter und seine Stute Cesha holten mit dem deutschen Team im irischen Millstreet Mannschaftssilber hinter Spanien und vor Italien. Neben Menke standen Joan Wecke (Münster), Viktoria Schmidt (Darmstadt) und Pia Stieborsky (Lüdenscheid) in der Auswahl von Bundestrainer Eberhard Seemann.

„Der Parcours heute war sehr anspruchsvoll und die Bodenverhältnisse nicht optimal, deshalb bin ich sehr zufrieden mit der Leistung“, sagte Seemann. In der Einzelentscheidung an diesem Sonnabend hat Menke die Chance auf eine weitere Medaille.

Das könnte Sie auch interessieren