Mainz Dunja Hayali wird im Spätsommer das Moderatorenteam des ZDF im „Aktuellen Sportstudio“ verstärken. Die 43-Jährige wird neben Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss durch die traditionsreiche Sportshow am Samstagabend führen. Dies gab das ZDF am Mittwoch bekannt.

„Da wird ein Traum wahr: Das aktuelle Sportstudio ist seit Jahrzehnten für mich die Sportsendung im deutschen Fernsehen“, sagte Hayali. ZDF-Chefredakteur Peter Frey ergänzte: „Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikativen Stärken zeigen – sie bringt nun auch ihre Sportkompetenz ins ZDF-Programm ein.“

Hayali studierte an der Deutschen Sporthochschule in Köln und war neun Jahre lang Sportmoderatorin der Deutschen Welle, bevor sie 2007 zum ZDF-Morgenmagazin wechselte. Am 25. August soll Hayali ihre Feuertaufe im „Sportstudio“ zum Start der Bundesliga-Saison erleben.

Carmen Thomas war 1973 die erste „Sportstudio“-Moderatorin des ZDF und war in 14 Sendungen im Einsatz.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.