OLDENBURG Mit dem 42. Straßenlauf des VfL hat am Sonntagnachmittag die Straßenlaufsaison in Oldenburg begonnen. Mehr als 700 Teilnehmer gingen auf die Strecken über 10 und 25 Kilometer sowie die VfL-Meile.

Eine Revanche gab es im 10-km-Lauf. War Christoph Paetzke vom DSC Oldenburg beim Silvesterlauf noch Zweiter hinter Georg Diettrich geworden, lag er diesmal im Ziel im Marschwegstadion vor dem für die LG Braunschweig startenden Oldenburger. Titelverteidiger Paetz­ke gewann in 32:36 Minuten vor Diettrich (32:50) und Tammo König (32:58) vom 1. TCO „Die Bären“. „Ich hatte nicht gedacht, dass es so gut läuft“, sagte der Gewinner, der fast eine Minute schneller als bei seinem Sieg im Vorjahr gewesen war: „Im vergangenen Jahr konnte ich nicht so intensiv trainieren. Bei Kilometer fünf habe ich mich dann gelöst.“

Bei den Frauen gab es einen Doppelerfolg für die LG Harlingerland: Inga Jürrens siegte in 39:18 Minuten klar vor Heike Piotrowski (40:32) und Antje Günther (41:43) vom Team Laufrausch.

Den Klassiker über 25 km gewann Christian Eichinger von der SG Lemwerder in 1:31:58 Stunden mit einer knappen Minute Vorsprung vor Achim Klein (1:32:47) von der LG Wilhelmshaven und Onno Ringering (1:33:04) vom VfL Leer. „Ich habe eine gute Form, aber ich wusste nicht, wie das heute läuft. Nach Kilometer acht konnte ich mich absetzen“, sagte Eichinger.

Für Dorothee Hodapp von SW Oldenburg war es der erste Start über 25 km. Sie siegte in 1:47:50 Stunden klar vor Sonja Hoogestraat (1:50:04) von der LG Harlingerland und Petra Romberg (1:56:41) vom MTV Aurich. „Die Strecke war gut, ich fühlte mich gut, und es lief besser als erwartet. Den geplanten Kilometerschnitt von 4:30 Minuten konnte ich steigern“, zog Hogdapp ein positives Fazit. Den Mannschaftstitel holte sich die LG Wilhelmshaven mit Achim Klein, Michael Heyen und Burkhard Omland.

Enge Zieleinläufe gab es im Schülerlauf über die Meile (1,61 km). Es gewann Dominic Ellwardt vom Gastgeber VfL in 5:48 Minuten mit einer Sekunde Vorsprung vor Jakob Hößle (VTB Varel). Bei den Schülerinnen lief Lale Nottrodt (6:27) vom 1. TCO mit einer Sekunde Vorsprung vor Mira Dongowski (DSC) über die Ziellinie.

 @ Mehr Bilder unter http://www.NWZonline.de/fotos-sport

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.