RASTEDE Mario Stevens hat sich am Sonnabend den Titel des Oldenburger Meisters im Springreiten gesichert. Der 30-Jährige aus Molbergen (Kreis Cloppenburg) setzte sich beim 64. Oldenburger Landesturnier in Rastede auf seinem Pferd Quamina nach zwei ersten und einem zweiten Platz in den Springprüfungen der Klasse S mit 120 Punkten souverän durch. Zweiter wurde Rolf Moormann aus Ahlhorn (116) vor Hendrik Sosath aus Berne (114).

Damit geht Stevens auch als der große Favorit in den "Großen Preis der Öffentlichen Versicherungen" an diesem Sonntag (16.30 Uhr), eine S-Springprüfung mit Stechen. Bereits ab 15.30 Uhr findet der Grand Prix de Dressage statt. Ein weiterer Höhepunkt am Schlusstag im Rasteder Schlosspark ist das Finale des Rasteder Viererzugchampionats. Es ist gleichzeitig die Sichtung für die WM in Riesenbeck (16. bis 19. August).

Johanna Wetjen hat am Sonnabend in Rastede die L-Vielseitigkeit gewonnen. Die Reiterin vom Ammerländer RC setzte sich auf Wild West Charly nach der Dressur, dem Geländeritt und dem abschließenden Jagdspringen mit 47,90 Fehlerpunkten durch. Zweite wurde Jule Wewer vom PSV Löningen-Ehren auf Just Kito (48,30). Auf Rang drei kam Janna Horstmann vom RV Ganderkesee auf Stachus (52,70).

Die A-Vielseitigkeit entschied Lisa Kleine Lamping (RUFV Lindern) für sich. Sie gewann auf Warubinea mit 44,60 Fehlerpunkten vor Svenja Hempel (RV Ganderkesee) auf La Bonita Picula (47,30). Dritte wurde Saskia Wasserberg vom Ammerländer RC auf Wijenna (50,60). In der Mannschaftswertung setzte sich die Equipe des Ammerländer RC (Johanna Wetjen, Isabelle Ralle, Mareike Weise und Bernd von Essen) durch.

Ausführliche Berichte zum Landesturnier lesen Sie am Montag in Ihrer NWZ.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.