[SPITZMARKE]TAMBACOUNDA /SENEGAL TAMBACOUNDA/SENEGAL/DPA - Rekordsieger Mitsubishi hat bei der 29. Rallye Dakar Kurs auf seinen zwölften Titel genommen. Der führende Franzose Stéphane Peterhansel, sechsfacher Motorrad-Sieger und zweimaliger Gewinner der Automobil-Wertung, baute am Freitag auf dem Weg zu seinem neunten Dakar-Erfolg seine Führung aus. Vor den letzten 241 Kilometern bis zur Zielankunft an diesem Sonntag in Dakar lag Peterhansel 11:15 Minuten vor Teampartner Luc Alphand. Seinen dritten Platz mit einem Rückstand von 1:38:47 Stunden behauptete der Monegasse Jean-Louis Schlesser im Ford-Buggy.

Den Sieg auf dem 458 Kilometer langen Teilstück von Kayes (Mali) nach Tambacounda (Senegal) sicherte sich der Spanier Carlos Sainz.

Die Kölnerin Jutta Kleinschmidt erreichte im privaten BMW X3 den 15. Platz. „Weil der Veranstalter eine falsche Streckenänderung herausgegeben hatte, haben wir uns verfahren“, berichtete die Dakar-Siegerin von 2001. Nach 150 Kilometern hatte Kleinschmidt dem Polen Krzysztof Holowczyc geholfen, der nach einem Unfall Schmerzen hatte. „Später hat das Überholen langsamer Fahrzeuge im dichten Staub Zeit gekostet“, ergänzte die 44 Jahre alte Diplom-Physikerin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.