JADERBERG Reiner und Vera Meinen, Jugendleiter im Schützenverein Jaderberg, erinnerten auf der Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung an deren zahlreiche sportliche Erfolge, an die hervorragende Nachwuchsarbeit und an das gelungene Zeltlager in Diekmannshausen mit Gästen aus Bochum.

Felix Meyer wurde zum 1. Jugendsprecher gewählt, der auch seine Stellvertreterin Franziska Sander in der Bogenabteilung gut vertritt.

Die Mannschaft mit Annemarie Janik, Felix Meyer und Stefan Raffel schießt in der Bezirksklasse 2 und landete hier auf dem ersten Platz. In der Gesamtwertung errang die Mannschaft den 7. Platz von 38 Luftgewehr-Mannschaften.

Die Bezirksmeisterschaft 2008 für die Jugend fand in Edewecht statt, wo die Jaderberger Jugendlichen Stefan Raffel (Platz 2), Jessica (24) und Dominic (27.)Haeckel sowie Katharina Schubert teilgenommen haben. Bei den Junioren A männlich errang Felix Meyer den vierten Platz.

Die Trainingspokale gingen an Jan-Henning Liere und Sascha Timann (je 32-mal anwesend) sowie an Julian Gröne (29) und Susan Mittelstädt (25). Den Bogentrainingspokal erhielt Franziska Sander. Bei den LG- und LP-Schützen gingen die Pokale an Stefan Raffel (39-mal), Lukas Meyer (36) sowie Dominic Haeckel und Katharina Schubert (je 35-mal).

Reiner Meinen dankte besonders den Eltern für die „supertolle Unterstützung und Mithilfe“ und er appellierte an die Jugend, weiter aktiv zu bleiben: „Bitte bedenkt, dass ihr die Zukunft des Schützenvereins Jaderberg seid. Starke Jugend, starker Verein: das sind wir, der Schützenverein Jaderberg.“

Der Schützenverein Jaderberg hat kürzlich ein Freundschafts- und Familienschießen zugunsten der Jugendabteilung ausgerichtet. Dabei führten die Nachwuchsschützen die Infrarotanlage vor, so bekamen die Besucher einen Eindruck von diesem munitionsfreien und völlig ungefährlichen Infrarotsportgerät, das unter anderem zum Erlernen des Schießsports und dem verantwortungsbewusstem Umgang mit der Sportwaffe dient. Die Besucher konnten selbst die verschiedenen Disziplinen wie Luftgewehr, Luftpistole, Infrarot und Bogenschießen ausprobieren. Die besten Schützen erhielten eine Medaille.

Die am weitesten angereisten Gäste waren Mitglieder des Schützenvereins aus Gudendorf bei Cuxhaven.

Das Sportgerät kann unverbindlich während der Traningszeiten ausprobiert werden Die Kindergruppe (6 bis 11 Jahre) trifft sich mittwochs von 17 bis 19 Uhr, die Jugendgruppe Luftgewehrschützen trainiert montags von 17 bis 19 Uhr. Informationen gibt es auch unter Tel. 04455/453.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.