Nicole Großkopf (LGG Ganderkesee/Leichtathletik): Vielseitig ist die junge Ganderkeseerin. Das bewies sie im Sportjahr 2006. Bei den Schülerinnen W 15 holte sie sich die Landesmeisterschaft im Kugelstoßen, im Blockwettkampf Sprint/Sprung kam sie auf den zweiten Platz. Ganz nebenbei gewann sie zwölf Titel auf Bezirksebene.

Sonja Grünewald (SC Wildeshausen/Badminton). Die Spitzenspielerin des SC Wildeshausen entwickelt sich zu einem Dauerbrenner bei der Wahl: Über die norddeutschen und die deutschen Titelkämpfe schaffte sie den Sprung zu der Europameisterschaft der Altersklasse. Das gelingt nicht vielen Sportlerinnen aus dieser Region.

Greta Lange (Golf/GC Oldenburger Land in Dingstede): In ihrem Verein ist die 18-Jährige schon lange die Nummer eins. Im Jahr 2006 setzte sie auch im Bereich des Golfverbandes Niedersachsen/Bremen deutliche Zeichen ihres Könnens: Sowohl bei den Juniorinnen als auch in der AK U 18 gewann sie den Titel, bei den Frauen sicherte sie sich Platz zwei.

Wiebke Staak (JC Achternmeer-Hundsmühlen/Kung Fu): Die junge Kampfsportlerin gehört zu den Besten in Deutschland. Bei der Weltmeisterschaft in Kiew kam sie mit der Nationalmannschaft auf den ersten Platz, in der Einzelwertung erkämpfte sie sich einen respektablen vierten Rang in der Kategorie „Semikontakt“.

Lena Teichert (WRS Dötlingen/Dressurreiten): Die 16-jährige Dressurreiterin hat sich im Juniorensektor in der Bundesspitze etabliert und wurde für den Bundeskader nominiert. Bei den Weser-Ems Meisterschaften in Cloppenburg gewann sie Gold, beim internationalen Jugendturnier in Neubeeren (Berlin) belegte die bundesdeutsche Equipe dank ihrer guten Leistung den ersten Platz.

Jenny Tonjes (RV Ganderkesee/Vielseitigkeitsreiterei/Pony): Die Talentschmiede Ganderkesee hat eine weitere Nachwuchskraft hervorgebracht: Auf ihrem Pony wurde die Reiterin Meisterin im Bereich Weser-Ems, Dritte bei der Deutschen Meisterschaft und Zehnte in Europa.

Mareike Zetzmann (Harpstedter TB/Handball): Ohne die Rückraumspielerin hätten die Regionalliga-Handballerinnen des HTB in den vergangenen Jahren nicht so gut abgeschnitten. Unauffällig, aber effektiv agiert die Linkshänderin. In der Saison 05/06 wurde sie mit 184 Treffern Torschützenkönigin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.