OLDENBURG Beim traditionsreichen 34. Silvesterlauf „Rund um die Thülsfelder Talsperre“ siegte Jens Nerkamp vom BV Garrel in 53:21 Minuten über die 10 Meilen mit deutlichem Vorsprung vor dem Titelverteidiger Tammo König vom 1. TCO „Die Bären“ aus Oldenburg (56:31). Auf den dritten Platz lief Fabian Kühling (57:53), der vor zwei Jahren die 10 km für sich entschied. „Gegen Jens hatte ich heute keine Chance, war aber nach meinem harten Training der letzten Tage mit dem Lauf zufrieden. 2012 greife ich wieder an“, sagte König nach dem Lauf, der in Dwergte gestartet worden war. Bei den Frauen setzte sich die B-Jugendliche Christina Gerdes (BV Garrel) am Ende gegen die erfahrene Antonia Beyer vom VfL Löningen in 1:14:23 Stunden durch, mit einem Vorsprung von 13 Sekunden. Über 10 km gewann der B-Jugendliche Andreas Hülskamp vom BV Garrel überlegen in 32:43 Minuten vor Stefan Deyen und Andreas Zoll aus Wardenburg. „Mit der Beteiligung und der Organisation sind wir sehr zufrieden“, zog der Wettkampfleiter des SV Molbergen ein positives Fazit.

In Nordenham macht Harald Peplau nach 25 Jahren als Organisator Schluss. „Mit 40 Läufern haben wir angefangen, dieses Jahr waren es 250 Aktive.“ Den Halbmarathon gewann Frank Themsen (LG Bremen-Nord) in 1:18:23 Stunden vor Bastian Rohde und Holger Gödecke (beide SV Nordenham). Bei den Frauen siegte Ute Deters vom TuS Eversten (1:40:57) mit großem Vorsprung vor Heike Greis von Schwarz-Weiß-Oldenburg und Wiebke Mangel (LAV Bokel). Jörg Brunkhorst (SV Nordenham) und Petra Herke (TuS Zetel) gewannen die 10 km. Der A-Schüler Vithushan Vigneswaran siegte über 4,6 km (15:52).

In Oldenburg gewann Georg Diettrich (LG Braunschweig) bei seinem zweiten Start über die 10 km zum zweiten Mal. Mit 32:28 Minuten hatte er im Ziel einen Vorsprung von 21 Sekunden vor Christoph Paetzke (DSC Oldenburg), der lange mithielt. Auf Platz drei lief Christoph Mahr (LG Bremen-Nord, 33:47). Bei den Frauen siegte die B-Jugendliche Anne Hochwald (DSC) in persönlicher Bestzeit (41:02) vor Antje Günthner (Team Laufrausch) und Anja Erlach (SV Würzburg). Ungefährdet siegten über die 5 km Leonard Hartung (DSC, 16:16) und Neele Harms (TuS Ofen, 19:09).

Beim 24. Silvesterlauf über die 10 km in Mühlen (Kreis Vechta) holten sich der Lohner Christian Bröring (33:25) und die Holdorferin Jutta Hugenberg (38:27) den Sieg. Favorit Andreas Kuhlen hatte wegen einer Erkrankung kurzfristig abgesagt.

 @ Bilder vom Lauf in Oldenburg http://www.NWZonline.de/fotos-oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.