Halle Mit einer kleinen Verbeugung bedankte sich Dominic Bösel ehrfürchtig bei seinem Idol Henry Maske. Nach dem spektakulären Gewinn der Halbschwergewichtsgürtel von IBO und des höher eingestuften WBA-Weltverbandes auf Interimsbasis hatte der „Gentleman“ den 30-jährigen Freyburger Boxer zu seinem Nachfolger ernannt. „Er hat sich die Energie für den Moment aufgehoben und sie dann freigemacht“, sagte Maske zum spektakulären K.o.-Sieg Bösels in Runde elf gegen den schwedischen IBO-Champion Sven Fornling.

Bösel, der als Junge in Maske-Bettwäsche geschlafen hatte, traf erstmals live auf sein Vorbild. Maske hatte den Kampf als TV-Experte kommentiert. Und Bösel schnappte sich ausgerechnet jenen WBA-Gürtel, den Maske als IBF-Weltmeister im November 1996 beim Vereinigungskampf mit WBA-Champion Virgil Hill verpasst hatte.

Nur 41 Kilometer von seinem Heimatort entfernt zeigte Bösel vor 3500 Zuschauern in der Messe-Arena von Halle einen geradezu irren Kampf. Schon in Runde zwei war Fornling, der selbst ernannte Wikinger aus Malmö, am Boden. „Ich spürte, er kann mir nicht wehtun. Er powerte sich aus, dann habe ich es einige Mal probiert, und er wackelte“, sagte Bösel .

In den Runden acht und neun ging Bösel hohes Risiko, ließ sich vom Schweden immer wieder in die Ecke drängen und kassierte viele Schläge – meistens nur auf die Deckung. Bösel behauptete später, er habe mit Fornling gespielt. „Der Junge macht mich wahnsinnig, der spielt Katz und Maus, das ist nichts für schwache Nerven“, meinte SES-Promoter Ulf Steinforth und adelte Bösel: „Er ist der intelligenteste Boxer, den ich je hatte. Er hat den ganzen Kampf strategisch geplant, quasi ein Masterplan.“

Ab Runde zehn kam Bösel mit voller Energie zurück. In Runde elf setzte er seinen Gegner mit einem Schlaghagel fest, bis Ringrichter Jean Robert Laine aus Monaco den Kampf abbrach.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.