Glasgow Schwimmer Philip Heintz hat bei der EM in Glasgow seinen ersten internationalen Langbahn-Titel verpasst. Der Olympia-Sechste holte am Montag über 200 Meter Lagen in 1:57,83 Minuten Silber, der Rückstand des 27-jährigen Heidelbergers auf den Sieger Jeremy Desplanches aus der Schweiz betrug 79 Hundertstelsekunden.

Für die deutschen Bahnradsportler holten Roger Kluge und Theo Reinhardt im Zweier-Mannschaftsfahren, Stefan Bötticher im Sprint (jeweils Silber) sowie Miriam Welte im 500-Meter-Zeitfahren (Bronze) die nächsten EM-Medaillen bei den Wettkämpfen in Schottland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.