Gegen RB Leipzig
Favre nimmt WM-Dritten Axel Witsel in die BVB-Startelf

Bild: dpa-infocom GmbH
Dortmunds Axel Witsel steht im ersten Bundesliga-Spiel direkt in der ersten Startelf. Foto: Marius BeckerBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Axel Witsel bestreitet für Borussia Dortmund sein erstes Pflichtspiel von Beginn an. Der für rund 20 Millionen Euro aus China verpflichtete Belgier wurde vom neuen BVB-Trainer Lucien Favre für die Bundesligabegegnung mit RB Leipzig in die Startformation berufen.

Beim 2:1-Erfolg der Borussia im DFB-Pokal in Fürth war Witsel eingewechselt worden. Der ehemalige Weltmeister Mario Götze nahm zunächst auf der Ersatzbank Platz. Gäste-Coach Ralf Rangnick änderte sein Team im Vergleich zum Europa-League- Playoffspiel in der Ukraine auf acht Positionen.

Das könnte Sie auch interessieren