Hamburg (dpa) - Der ehemalige HSV-Torhüter Uli Stein geht von der sofortigen Rückkehr des Hamburger Zweitligisten in die Fußball- Bundesliga aus.

Ich denke, dass Köln und Hamburg die ersten Plätze unter sich ausmachen", sagte 64-Jährige bei der Verleihung des Deutschen Sportjournalistenpreises in der Hansestadt. Allerdings habe der Hamburger SV, für den Stein von 1980 bis 1987 und 1994 bis 1995 gespielt hat, noch viel zu tun: "Der Kader reicht für die 2. Liga. Für die Bundesliga wird er nicht ausreichen." Deshalb müsse der Club rechtzeitig die Weichen stellen: "Damit kann man nicht früh genug anfangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.