Bilbao (dpa) - Der Tour-de-France-Zweite Primoz Roglic hat die Auftaktetappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Im 13,9 Kilometer langen Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in Bilbao hängte der Slowene am Ostermontag die gesamte Konkurrenz ab und landete knapp vor Brandon McNulty (USA, zwei Sekunden) und Jonas Vingegaard (Dänemark, 18 Sekunden). Der Deutsche Maximilian Schachmann zeigte eine gute Leistung und belegte mit einem Rückstand von 31 Sekunden den zehnten Platz. Landsmann Emanuel Buchmann (47 Sekunden) kam nicht unter die besten 20.

Bis zum Samstag stehen bei der hochklassig besetzten Rundfahrt insgesamt sechs Etappen auf dem Rennprogramm. Die meisten Teilstücke sind eher hügelig, am schwierigsten wird die 111,9 Kilomter lange Schlussetappe von Ondarroa nach Eibar. Roglic gilt als Favorit auf den Gesamtsieg.

© dpa-infocom, dpa:210405-99-91867/3

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.