JADE Nach spannenden Wettbewerben um die Königswürde trafen sich am Sonnabend im Schützenhof die Mitglieder des Schützenvereins Jaderberg zur feierlichen Königsproklamation. Nach dem Essen begrüßte Präsident Robert Hartmann die Vereinsmitglieder, bevor er gemeinsam mit Sportleiter Horst Bartels und Hauptmann Gerold Frerichs vor den angetretenen Schützen die Proklamation vornahm.

Zunächst wurden die Ergebnisse des Königsschießens der Jugendlichen verkündet und die Königsketten, Plaketten und Orden vergeben. In der Schülerklasse „U 12“ (unter zwölf Jahre mit Infrarotgewehr) wurde Sascha Timann zum Prinzen gekürt. Seine Adjutanten sind Malte Röben und Lukas Meyer.

Katharina Schubert wurde Schülerschützenkönigin und ihr stehen Stefan Raffel und Philipp Wemken als Adjutanten zur Seite. Im Bogenschießen wurde Torben Schäfer Jugendschützenkönig. Wilke Jabben wurde 1. Adjutant und Franziska Sander wurde in dieser Klasse 2. Hofdame. Der neue Jugendschützenkönig heißt Felix Meyer, ihm stehen als 1. Adjutant Sebastian Hellebusch und als 2. Adjutant Dominic Haeckel zur Seite.

Bei den Damen schoss Bärbel Bartels mit 29 Ringen das beste Ergebnis und sie wurde zur Schützenkönigin gekürt. Vera Meinen (28) und Dora Haeckel (27) sind ihre Hofdamen. Mit einem guten Ergebnis (30) schoss Sportleiter Horst Bartels auf die Königsscheibe und er konnte somit in der Schützenklasse als neuer Schützenkönig die silberne Königskette in Empfang nehmen. Jugendleiter Reiner Meinen (29) und Stephan Freels (26) werden den Schützenkönig als 1. und 2. Adjutant begleiten. Mit einem gemütlichen Beisammensein wurde das neue Königshaus gefeiert.

Pfingsten findet vom 25. bis 28. Mai das Jaderberger Schützenfest statt. Zum Auftakt wird am Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr im Festzelt ein großes Preisskat- und Mau Mau-Turnier veranstaltet. Sonnabend ist nachmittags ab 13 Uhr wieder der Familien-Flohmarkt und Festtrubel und um 15 Uhr das Jugendpreisschießen im Schützenhaus. Um 19 Uhr treten die Vereine auf dem Parkplatz des Tier- und Freizeitparks zum Empfang der Majestäten an. Ab 20 Uhr wird in Brunkens Festzelt gefeiert. Pfingstsonntag geht es ab 14 Uhr weiter im Festtrubel, ab 15 Uhr im Zelt mit dem Tanztee und ab 20 Uhr mit dem Tanzabend.

Pfingstmontag beginnt das Programm um 10.30 Uhr mit dem Zeltgottesdienst; anschließend folgt der Frühschoppen. Um 14 Uhr geht esweiter mit der Kinderbelustigung und ab 15 Uhr mit Unterhaltung im Zelt.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.