Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich muss im Bundesligaspiel bei Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) auf Fußballprofi Charles Aránguiz verzichten.

"Er hat Knieprobleme und wird nicht zur Verfügung stehen", sagte der 46-jährige Herrlich über den 29 Jahre alten chilenischen Mittelfeldspieler.

Der Bayer-Coach rechnet aber damit, dass die zuletzt angeschlagenen Profis Lars Bender und Lukas Hradecky in der Begegnung mit der Mannschaft des ehemaligen Bayer-Spielers Niko Kovac eingesetzt werden können. Der finnische Nationaltorhüter Hradecky steht nach seiner Verletzungspause wegen Zahnproblemen vor seinem Debüt für Bayer.

Nach den Niederlagen in Mönchengladbach (0:2) und gegen Wolfsburg (1:3) fordert Herrlich von seinem Team bei den Bayern "Mentalität, Willen und absolute Geilheit, Spiele für sich zu entscheiden".

Weitere Nachrichten:

Bayer 04 Leverkusen | FC Bayern München | dpa | Bayer

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.