OVELGöNNE OVELGÖNNE/GND - Schon ungeduldig warteten die Mitglieder der Einrad-Gruppe im Gang. Dann ging es endlich los und die als Cowboys und Indianer verkleideten Kinder sausten auf ihren Einrädern in die Halle. Unter der Leitung von Bettina Schubert und Kirstin Thomas drehten sie dort Kreise in rasantem Tempo. Weiter ging mit der Frauengruppe II, die ihre Leidenschaft mit den Lied „Alle meine Freunde turnen so wie ich” betonten. Leiterin Claudia Geditzky gab mit ihrer Gruppe einen Einblick in die sportlichen Bewegungsabläufe. Dann hatten die kleinen Stars die Halle für sich. Die Mädchen und Jungen des Kinderturnens, ab drei Jahren, machten unter der Leitung von Helga Prophet und Tanja Höpken Bewegungs- und Rhythmusübungen mit Hula-Hoop-Reifen. Ein erheblich schnelleres Tempo legten die Korbball-Mädchen hin. Mit den Leiterinnen Katja Binsch, Tanja Friedrich und Ann-Kathrin Lameyer gab es ein kurzes Aufwärmen, bevor die Mädchen ihr Können in einem Zehn-Minuten-Spiel

demonstrierten.

Als letzte Gruppe zeigte das Eltern-Kind-Turnen wie dort die motorischen Fähigkeiten der Kleinen gefördert werden. Balancieren auf einem kleinen Barren, Trampolinspringen und Turnen auf dicken Weichbodenmatten machte den Mädchen und Jungen richtig Spaß.

Dann ging es in die Aula der Grundschule. Hier wartete ein Kuchenbüfett auf Sportler und Publikum. Und der Weihnachtsmann verteilte Süßigkeiten an die Kinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.