JADERBERG In jedem Jahr kann der Sportabzeichenobmann beim TuS Jaderberg, Otto Bramstedt, eine stolze Zahl von Sportabzeichen-Absolventen vorweisen. Das liegt sowohl am Engagement der Vereinsmitglieder als auch an dem Interesse der örtlichen Schulen. Gleich 237 Sportler, dies bedeutet eine Steigerung von fünf Prozent gegenüber der Vorsaison, haben beim TuS Jaderberg die Bedingungen zum Erwerb des Sportabzeichens erfüllt.

182 Jugendsportabzeichen, davon 74 in Bronze, 39 in Silber, 25 in Gold, 45 in Gold mit der Zahl vier und mehr. Herausragend sind die drei in Gold mit der Zahl zehn und eins sogar mit der Zahl elf. Auch den Nachwuchs konnte der Verein begeistern. So führte der Trainer Thomas Bredehorn die gesamten E-Jugend Fußballer zum Sportabzeichen hin.

55 Sportabzeichen für Erwachsene, acht in Bronze, sieben in Silber, drei in Gold und alle andren haben mehr als fünf Prüfungen, drei in Gold mit der Zahl zehn, vier mit der Zahl 25, eins mit der Zahl 30, eins mit der Zahl 35 und eins mit der Zahl 45.

Im Mehrzweckraum der Großsporthalle begrüßte der 2. Vorsitzende vom TuS, Olaf Hoffmann, neben einigen Absolventen auch Bürgermeister Henning Kaars und den Sportabzeichen-Referenten vom Kreissportbund Wesermarsch, Hans-Joachim Gebauer aus Burhave. Für die Tätigkeiten um das Sportabzeichen, erhielten Holger Hoffmann (20 Jahre dabei) und Otto Bramstedt (über 40 Jahre) Ehrenurkunden vom Landessportbund. Die Auswertung „Powerfrau“ nahm Heide

Padeken vor. Hier wird die Vielzahl von absolvierten Übungen belohnt. Powerfrau 2009 mit deutlichem Vorsprung ist Irmtraud Bruns, die gleich 18 Übungen wegsteckte und auf eine Punktezahl von 14021 kam.

Rekordhalter bei den Sportabzeichen ist der 83-jährige Alfred Wefer, Gold mit der Zahl 45. Auf Rang zwei folgt von den Frauen Elsbeth Kistner, Gold 36. Prüfung. 25 Prüfungen und mehr haben abgelegt: Irmtraud Bruns, Edith Brüling, Helmut Höpken, Gerlinde Schweers (alle vier Gold mit der Zahl 25), Josef Exler, Frank Piontek (beide 26. Prüfung), Heiko Becker (Gold mit der Zahl 30), Heinz-Jürgen Bramstedt, Heiko Bolting (beide 33. Prüfung) und Otto Bramstedt (Gold mit Zahl 35).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.