Berlin Profiboxer Marco Huck (32) aus Berlin trifft an diesem Samstag (23 Uhr/Sat 1) in Berlin im Viertelfinale des Wettbewerbs um die Muhammad-Ali-Trophy auf Alexander Usyk (30). Der Ukrainer, Cruisergewichts-Weltmeister des Verbandes WBO, gilt als klarer Favorit. Die Veranstalter rechnen mit 5000 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle.

Auch im Supermittelgewicht wird in den nächsten Monaten bei der Ali-Trophy der Sieger ermittelt. Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin trifft dabei Ende Oktober im Viertelfinale auf den US-Amerikaner Rob Brant. Insgesamt steigen im Rahmen des neuen Turnierformats in den beiden Gewichtsklassen jeweils acht internationale Spitzenkämpfer in den Ring. Die Halbfinals sind für Anfang 2018 vorgesehen, die beiden Finals für Mai 2018.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.