Barcelona Die deutsche Nationalmannschaft der Springreiter musste sich beim Nationenpreis-Finale mit Platz neun begnügen. Das Team verpasste in Barcelona die Runde der acht besten Teams. Diese gewann Belgien vor Frankreich und Irland. In der Challenge Cup genannten Trostrunde gewann das deutsche Quartett dank der fehlerfreien Ritte von Marcus Ehning aus Borken mit Comme Il Faut und Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Asathir.

Fünf Strafpunkte kassierte Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Chacco’s Son, neun waren es bei Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Berlinda.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.