Antholz Angeführt von Olympiasieger Arnd Peiffer wollen die deutschen Biathleten bei der Weltmeisterschaft in Antholz nach der ersten Medaille greifen. Für das erste WM-Rennen an diesem Donnerstag (14.45 Uhr/ZDF und Eurosport) in der Südtirol-Arena wurden neben dem an Position drei laufenden Peiffer noch Benedikt Doll als Schlussläufer sowie Franziska Preuß und Denise Herrmann nominiert.

Die Konkurrenz für Vize-Weltmeister Deutschland ist groß, hoher Favorit ist Titelverteidiger Norwegen. Aber auch Gastgeber Italien oder Frankreich dürften im Medaillenkampf mitmischen.

„Oft lebt man von dem Flow-Erlebnis. Wenn die Mixed-Staffel und der Sprint bei den Frauen und Männern gut gehen, dann kann es natürlich richtig nach vorne gehen“, sagte der neue Sportliche Leiter der Biathleten Bernd Eisenbichler.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.