Osnabrück (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen spektakulären Auswärtssieg gefeiert.

Der bisherige Tabellenvorletzte gewann das Aufsteigerduell beim VfL Osnabrück mit 6:2 (5:2) und verließ dadurch zumindest vorerst einen der beiden direkten Abstiegsplätze.

Vor 15.469 Zuschauern brachte Benjamin Girth die in der Rückrunde weiter sieglosen Niedersachsen in der 3. Minute in Führung. Doch vor der Pause trafen dreimal Manuel Schäffler (6./26./45.+1), Maximilian Dittgen (7.) sowie Stefan Aigner (15.) für die Gäste. Ebenfalls noch in der ersten Halbzeit verkürzte Osnabrück durch Moritz Heyer (45.+2) und hatte durch Marcos Alvarez die große Chance zum 3:5 (45.+3). Nach dem Wechsel kam der VfL nicht mehr heran und kassierte durch Daniel-Kofi Kyereh (90.+1) sogar noch einen sechsten Gegentreffer.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.