Ramsloh Nach dem Sprichwort „Was länge währt, wird endlich gut“ konnte die erste „Fahrradtour durch das Saterland und umzu“ bei milden Temperaturen, wenig Wind und etwas Sonnenschein an den Start gehen.

Rund 50 Personen begrüßte der Seniorenbeirat Saterland zur ersten Fahrradtour auf dem Parkplatz beim Hallenbad in Ramsloh. Viele Radfahrer aus allen Ortsteilen der Gemeinde Saterland und noch einige aus der Nachbargemeinde wie Barßelermoor oder auch Harkebrügge hatten sich eingefunden. Bernd Olling hatte eine Strecke auf landwirtschaftlichen und wenig befahrenden Straßen ausgewählt. Während der Tour wurde er von zwei weiteren erfahrenen Radfahrern aus der Gruppe unterstützt. Nach einer Pause in Sedelsberg ging es zurück nach Ramsloh. Am Ausgangspunkt angekommen verkündete ein Teilnehmer, dass es eine Tour von 24,4 km war. Am nächsten Donnerstag geht es wieder um 14.30 Uhr los. Das Radtour-Team hofft auf gutes Wetter und viele Teilnehmer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.