Oldenburg Neues Gesicht im Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt Oldenburg: Heike Berger hat die Nachfolge von Ilka Haupt angetreten, die mit großem Dank in den Ruhestand verabschiedet worden ist, teilt die Stadt mit. Heike Berger zeichnet sich durch langjährige Berufserfahrung in stationärer und ambulanter Pflege aus, die nun den Ratsuchenden zu Gute kommen wird. Mit der Zusatzausbildung zur „Casemanagerin im Gesundheitswesen“ bringt die 59-Jährige gewünschte Voraussetzungen in die neue Tätigkeit mit ein.

In dieser belastenden Zeit mit hohen Covid-19-Infektionszahlen ist der Senioren- und Pflegestützpunkt als neutrale und kostenfreie Anlaufstelle für Angehörige und Betroffene rund um die Themen Pflege sowie Alter und Wohnen stark nachgefragt. Pflegende Angehörige finden Entlastung durch kompetente Beratung und Unterstützung. Der Seniorenstützpunkt vermittelt verschiedene ehrenamtliche Angebote. Der Heimwerkerdienst verschafft für fünf Euro schnelle Abhilfe bei kleineren Problemen und Reparaturen im Seniorenhaushalt. Die Seniorenbegleitung sorgt für Gesellschaft. Die Wohnberatung erleichtert das längere, unfallfreie Leben in den eigenen vier Wänden.

Zurzeit ist Unterstützung vor allem beim Einkaufen und anderen Erledigungen besonders nötig. Dem Gefühl vom Alleinsein versuchen die Stützpunkt-Mitarbeiterinnen Regina Schmidt, Katrin Busse und Dagmar Bunge-Köpping gemeinsam mit ihrer neuen Kollegin Heike Berger durch das Unterstützungsangebot entgegenzuwirken.  Kontakt: Pflegestützpunkt der Stadt, Telefon  235-3780; E-Mail: pflegestuetzpunkt@stadt-oldenburg.de; Seniorenstützpunkt der Stadt Telefon   235-3880, E-Mail: seniorenstuetzpunkt@stadt-oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.