Barßel Die Seniorengemeinschaft Barßel blickte auf der Generalversammlung im Hotel Landgasthof Herzog auf dem Carolinenhof auf verschiedene Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr zurück. Erstmals zog die neue Vorsitzende Christa Rattey eine Bilanz des Jahres.

Zu den Ereignissen gehören Radtouren, Klön- und Spielnachmittage, der Neujahrsgang, das Spargelessen, Theaterbesuche, Vorträge, Ausflüge und eine Grillfete. Vor dem Rückblick ließen es sich die Mitglieder jedoch zunächst bei Kohl und Pinkel gut schmecken. Den nötigen Hunger hatten sich die Mitglieder bei der Wanderung zum Landgasthof geholt.

Auch ein Kohlkönig wurde bestimmt: der ehemalige langjährige Vorsitzende Fritz Brandt erhielt die Krone. Der bedankte sich als neuer Würdenträger mit einer Runde Schnaps.

Der Senioren-Gemeinschaft Barßel gehören 106 Mitglieder an. „Die Mitgliederstärke ist stabil geblieben. Allerdings würden wir uns über jedes neue Mitglied freuen. Wichtig ist, jüngere Leute für unsere Gemeinschaft zu gewinnen. Das jüngste Mitglied ist 70 Jahre“, sagte die Vorsitzende.

Für das jetzige Jahr steht das neue Programm auch schon fest. Unter anderem ist eine Fahrt nach Walsrode zum Backtheater geplant. „Damit wir wieder verstärkt aufs Rad kommen“, will Fritz Brandt die Planung der Radtouren in die Hand nehmen.

Auch einige Ehrungen standen bei der Mitgliederversammlung auf dem Programm: Für eine 15-jährige Mitgliedschaft wurden Clara Carsten und Manfred Albrecht geehrt. Zehn Jahre sind Karin Galle und Wolfgang Gerdes im Verein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.