Damit in Corona-Zeiten keine Langeweile aufkommt, bietet Kult-Autor Klaus-Peter Wolf (Bild) allen Leserinnen und Lesern der Nordwest-Zeitung spannenden Lesestoff. Ab diesem Mittwoch drucken wir in einer täglichen Serie den brandneuen Krimi „Ostfriesenhölle“ ab – verbunden mit einem weiteren täglichen Kreuzwort-Rätsel. Warum er seinen neuen Roman den Lesern der NWZ „schenkt“ und wie er selbst die Corona-Krise erlebt, erzählt der Autor aus der ostfriesischen Stadt Norden heute im großen NWZ-Interview. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.