Glücklich zeigten sich am Montag im Oldenburger Theater Laboratorium die Sieger beim „Preis für Innovative Ausbildung“ (PIA) 2018 der NWZ. Der 1. Platz ging an die Auszubildenden (vorn, von links) Lena Stratmann (EWE Tel), Aylin Ildiz (Popken Fashion Group), Kassandra Büttner (Stadt Oldenburg) und Finja Witte (Cewe) für ihren „Blick über den Tellerrand“. Den 2. Preis bekam die Firma Hüppe aus Bad Zwischenahn (Englisch-Programm), der 3. Preis ging an Premium Aerotec in Varel (Energie-Scouts). Die 2. Reihe zeigt: Aileen Wünning und Henning Fellensiek (Premium Aerotec), Sabine Schünemann (Hüppe), obere Reihe: Alina Sinning und Nils Mund (Hüppe).

BILD:


 Bilder:     www.nwzonline.de/fotos-wirtschaft 
  Filme:   www.nwzonline.de/videos 
 Berichte zum Wettbewerb:     www.nwzonline.de/pia 

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.