DELMENHORST Sommergefühle werden seit Mittwoch im Willms-Gymnasium geweckt. Drei Strandkörbe schmücken nun den Innenhof. „Sie sind Teil der Um-Organisation des Schulhofes“, erläutert die stellvertretende Schulleiterin Angelika Delker. Die Schule hatte zu einem Wettbewerb aufgerufen, maßstabsgetreue Entwürfe für eine 19 Meter lange, bisher weiße Wand vorzulegen. 23 Entwürfe gingen ein, der von Katerina Muche, zwölf Jahre, vereinte die meisten Ideen. Sie erhielt dafür einen iPod. Platz zwei belegten Jenny Demir, Katharina Busch, Lars Schlothauer, Sarah Lena Limberg und Jette Wahls-Rentzow, die den Entwurf für ein Strandcafé vorlegten. Eine Strandbild-Arbeitsgemeinschaft soll das Vorhaben nun realisieren – bis zum Ende einer Projektwoche am 9. Juli. Schulleiter Burkhard Leimbach hofft, dass die Schule so nicht nur ein Lern-, sondern ein Lebensort wird.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.