JADERBERG Rekordbeteiligung bei den 14. Schachmeisterschaften des Jade-Gymnasiums in Jaderberg: Mehr als 250 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zwölf haben in diesem Jahr Zug um Zug ihr strategisches Denkvermögen unter Beweis gestellt.

„Wir staunen jedes Jahr, dass Schach so beliebt ist und freuen uns insbesondere, dass die Mädchenquote bei den Meisterschaften von Jahr zu Jahr ansteigt“, freuen sich die Lehrer und Turnierleiter Rüdiger Augustin (Englisch, Latein) sowie Michael Rettberg (Mathematik, Physik, Informatik). Das Jahr 2012 wird in die Geschichte der Turniers am Gymnasium eingehen: Lara Sophie Oeltjen (Klasse 5d) wurde die erste Schachmeisterin am Jade-Gymnasium. Sie kommt aus Heubült in der Gemeinde Rastede und hat ihre Fähigkeiten in der Schach-Arbeitsgruppe entwickelt, die von Rüdiger Augustin geleitet wird.

Das Mammut-Turnier am Gymnasium konnte mit 20 Helfern aus dem Abiturientenjahrgang und eines professionellen Computerprogramms reibungslos abgewickelt werden. Gespielt wurde über sieben Runden (zwei mal 15 Minuten) nach dem sogenannten Schweizersystem. Nach insgesamt mehr als 1000 Einzelpartien standen die Schachmeister der jeweiligen Jahrgangsstufen fest.

Stolz und glücklich nahmen die „Meister 2012“ die Medaillen und Glückwünsche von ihrem Schulleiter Günter Mertins entgegen. „Einem Gymnasium steht es gut an, wenn ein intelligenter Sport wie Schach von so vielen Schülerinnen und Schülern gern ausgeübt wird“, so Mertins.

Die Sieger auf einen Blick:   Lara Sophie Oeltjen, 5d, Schachmeisterin der Klassen 5 und 6;   Fenno Fenne, 5b, Vize-Schachmeister der Klassen 5 und 6; Bent Burgdorf, 5a, Platz 3 der Klassen 5 und 6;  Bernhard Müller, (7b), Schachmeister der Klassen 7 und 8; Johann Bohlen, 7b Vize-Schachmeister der Klassen 7 und 8; Jan Heine, 7b, Platz 3 der Klassen 7 und 8;    Janis Theesfeld, 10c, Schachmeister der Klassen 9 und 10; Felix Kerkenberg, 10c, Vize-Schachmeister der Klassen 9 und 10; Malte Röben, 9d, Platz 3 der Klassen 9 und 10;    Lukas Heyne, 11, Schachmeister der Jahrgänge 11 und 12; Valentin Wolff, 12, Vize-Schachmeister der Jahrgänge 11 und 12; Yarvin Stoltz, 12, Platz 3 der Jahrgänge 11 und 12.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.